Hamburgische Kfz Gutachter

Die Hamburgischen Kfz Gutachtger legen Wert auf hamburgische Kaufmanns-Tugenden, gleichzeitig sind sie aber ein modernes, junges Unternehmen. Diese Eigenschaften sollte die Gestaltung in Form visueller Botschaften übermitteln.

Index Seite von HKFZG
Header in Mobilview von HKFZG
Kontakt Modul von HKFZG

Aktiver Anruf-Button

Anruf-Button von HKFZG
Lageplan von HKFZG

Aktiver Button für Google Maps Funktion

Google-Maps-Button von HKFZG

Illustration auf Jobs Seite

verwirrtes Smiley Face von HKFZG

Illustration auf Jobs Seite

ernstes Smiley Face von HKFZG

Illustration auf Jobs Seite

Glückliches Smiley Face von HKFZG

Wichtig waren mir die Details, denen der Benutzer auf der Site begegnet. Insbesondere die Anruf-Funktionen sollten durch visuelles Feedback deutlich werden. Der Stil der Buttons, z.B. zu "Kontakt" oder zum Aufruf der Google Maps-Funktion sollten sofort als interaktive Elemente erkennbar sein und bei Benutzung einen freundliche Effekt produzieren.
Es gibt einen Bereich zum Download von Formularen und Arbeitsmaterialien der Gutachter, sowie zum Upload von Fotos und Dateien. Auf der Seite werden auch Jobs angeboten, wofür es ein paar Illustrationen gibt.

Fanajana

Fanajana ist ein Projekt zur Unterstützung und Ausbildung von Hebammen auf Madagaskar. Die Site dafür soll zum Spenden animieren und über die Fortschritte des Projekts informieren.
Inzwischen gibt es auch eine französische Version davon.

Index Seite von Fanajana
Index Seite von Fanajana
Index Seite von Fanajana mobil

Die Website sollte freundlich rüberkommen und nicht wie das Klickmonster einer selbstbezogenen NGO. Es sollte keine 2 Stunden "Präse" im Web sein, sondern schnell ein gutes Gefühl zum Spenden erzeugen.

Hebammenkontor Altona

Die Hebammen im Kreißsaal vom AK Altona haben sich selbständig gemacht und brauchten eine Website. Gute Idee!

Website des Hebammenkontor Altona
Webseite vom Kreißsaal
Website auf Smartphone
Icon Kreißsaal

Die Seiten sollten schlicht sein, aber nicht kalt. Informativ, aber nicht öde. Freundlich, aber nicht poppig.
Die bunten Bobbles sind animiert und die Zahlen des Counters lassen sich über ein einfaches CMS updaten. Das Logo war vorgegeben, die Fotos sind vom Fachmann und die Idee für einen grenz-genialen "Home-Button" hatte ich auch nicht. Aber ein paar schöne Icons waren von mir - aber die wurden abgelehnt... ;)

Meet The Tea

Website für den kleinsten Teeladen der Welt. Die dort angebotenen Tees sind handverlesen und überaus hochwertig. Die Site sollte daher schlicht, aber nicht elitär aussehen, denn das Angebot richtet sich an jeden, der Qualität zu schätzen weiß.

Website des kleinsten Teeladens der Welt
Website des kleinsten Teeladens der Welt

erste Ausgabe 2015-17

Website des kleinsten Teeladens der Welt

erste Ausgabe 2015-17

Website des kleinsten Teeladens der Welt

2017 wurde das Konzept des Ladens geändert und die Website musste angepasst werden. Gute Gelegenheit für ein Re-Design mit der großen Tasse als Sprechblase auf dem Cover. Beide Versionen kann man oben durchklicken.
An diesem Beispiel kann man ganz gut sehen, welche Variationen zum gleichen Thema möglich sind. Ich könnte nicht sagen, welches Design besser wäre.

Taxischein für Hamburg

Website für einen Taxiunternehmer mit dem Ziel geeignete Kandidaten anzuwerben, um sie als Taxifahrer auszubilden und dann anzustellen.

Website Taxischein für Hamburg
Website Taxischein für Hamburg
Website Taxischein mobil
Stadtplan

erste Ausgabe 2014-17

alte Website Taxischein

erste Ausgabe 2014-17

alte Website Taxischein mobil

Die Site sollte super informativ sein, um bei Interessenten alle möglichen Vorbehalte und Fragen zu klären. Da Inhalt mit hohem Informationsgehalt gleichzeitig bei Google zu einem guten Ranking führt, sollte dies auch das zweite Ziel sein.
Mir kam es darauf an, allein schon visuell ein gewisses Niveau rüber zu bringen, das gute Leute anziehen würde und weniger geeignete Kandidaten abschrecken sollte.
Hat funktioniert.
Die erste Ausgabe (bitte durchklicken) wirkte zwar seriös und freundlich, aber mit der Zeit etwas zu verhalten, weshalb diese neue Version mehr Pepp bekam. Den Code unter der Haube habe ich dabei re-faktoriert, um dem Google Algorithmus die Arbeit zu erleichtern.

Insitulla

Website für eine Museumspädagogin. Es geht um Veranstaltungen in hamburger Museen, die ethnologische und kulturhistorische Inhalte mit Spaß verbinden. Für Schulklassen, interessierte Gruppen, aber auch für Kindergeburtstage.

Website Insitulla.de
Website Insitulla.de im mobiler Ansicht

Die Website sollte auf keinen Fall nach Behörde aussehen, aber auch nicht zu sehr nach Erdbeertorte. Genau das Richtige für den Einsatz liebevoll gestalter Icons und Symbole. Mein Stichwort dabei alles zu geben.
Ein wichtiger Zweck ist ausserdem die Erläuterung zahlreicher Details zu den gebuchten Veranstaltungen, sowie wichtige Hinweise zu Vorraussetzungen zur Teilnahme.

Demos

Ein paar Beispiele und Spielereien. Nur um zu zeigen, was geht.

show